Überfall auf Juwelier - Täter flüchtet

Würzburg - Ein Mann hat am Dienstagabend einen Juwelierladen in der Würzburger Innenstadt überfallen und mehrere Hundert Euro erbeutet. Der Täter bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und flüchtete.

Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Unbekannte hatte eine Angestellte mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Der Geschäftsführer, der ebenfalls in dem Laden war, öffnete die Kasse. Mit einem dreistelligen Geldbetrag machte sich der Täter davon. Zunächst fehlte von ihm jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbol)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser