Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überfall in Nürnberg

Bewaffneter Bankräuber erbeutet mehrere 1000 Euro

Nürnberg - Ein bewaffneter Räuber hat in Nürnberg eine Bank überfallen und mehrere 1000 Euro erbeutet - während des Überfalls war etwa ein halbes Dutzend Kunden in der Bank.

Nach Angaben der Polizei entkam der Täter am Mittwoch unerkannt. Verletzt wurde niemand. Der Täter betrat die Bank gegen 10 Uhr. Er trug eine verspiegelte Brille, eine graublaue Arbeitshose und hatte die Kapuze seines blauen Pullovers in die Stirn gezogen. Der Mann bedrohte die Mitarbeiter mit einer Schusswaffe, kam so an das Geld und flüchtete zu Fuß. Die Polizei suchte nach ihm mit Hilfe eines Hubschraubers.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare