Unbekannte beschmieren Bauzaun

Mehrere Hundert Euro Schaden durch Graffiti - Polizei bittet um Zeugen

München - Einer oder mehrere Unbekannte haben in der Zeit von Samstag, 25. Juli, auf Sonntag einen Bauzaun in der Schlagintweitstraße mit Graffiti beschädigt.

Meldung im Wortlaut:

Am Montag, den 27.Juli, erstattete ein Verantwortlicher einer Baufirma Anzeige bei der Polizeiinspektion 42 (Neuhausen) wegen Sachbeschädigung. Die Baufirma führt derzeit in der Schlagintweitstraße Bauarbeiten durch. Ein dort angebrachter Bauzaun wurde von einem oder mehreren Unbekannten über das Wochenende vom 25. Juli bis zum 26. Juli durch ein Graffiti mit staatschutzrelevantem Inhalt beschädigt.

Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Das Kriminalfachdezernat 4 (Staatsschutz) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion München.

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare