Ausländerfeindliche Schmierereien in Eishalle

Feuer und rechte Parolen in sozialer Einrichtung

Burgkirchen - Unbekannte haben in einer Halle in Burgkirchen (Landkreis Altötting) Feuer gelegt und ausländerfeindliche Parolen an die Wände geschmiert. Es entstand nur ein geringer Schaden.

In der leerstehenden Eishalle reparieren Ehrenamtliche mit Asylbewerbern und Bedürftigen Fahrräder. „Die Schmierereien richteten sich eindeutig gegen die soziale Einrichtung“, teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mit. Die Täter hatten zwischen Donnerstag und Montag eine Sitzbank, Kartons und Fahrradteile in Brand gesteckt, doch das Feuer ging von selbst aus und verursachte nur einen geringen Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser