Polizeieinsatz wegen Diebstahl bei Miesbach

Eiskalt: Unbekannter klaut „Gefrierwürfel“ aus Mensa in Gymnasium

Miesbach - Ein Unbekannter hat in dem Zeitraum von Mittwoch, 05. August, bis Donnerstag, 20. August, einen Gefrierwürfel aus der Schulmensa des Gymnasium Miesbach geklaut. Der Wert liegt bei ungefähr 600 Euro.

Die Meldung im Wortlaut:

Im Zeitraum vom 05. August bis 20. August wurde aus der Schulmensa des Gymnasium Miesbach ein Gefrierwürfel entwendet. Aus dem Gefrierwürfel wird während des Schulbetriebs Speiseeis der Fa. Schoeller verkauft.
Der bislang unbekannte Täter dürfte zu Zeiten, in denen das Schulgebäude offen stand, ungehindert in die Mensa gelangt sein und den etwa 20kg schweren und (HxBxT) 80x60x60cm großen Gefrierwürfel entwendet haben.

Der Gefrierwürfel ist für die Schulmensa lediglich eine Leihgabe der Fa. Schoeller und hat einen Wert von etwa 600 Euro. Der Würfel hat ein schwarzes Gehäuse mit einer Glastür. Zudem weist der Gefrierwürfel diverse Aufkleber der Fa. Schoeller auf.

Wer in besagtem Zeitraum, in diesem Zusammenhang, eine verdächtige Wahrnehmung gemacht hat, bzw. Angaben zum Verbleib des Gefrierwürfels machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Miesbach (08025/299-0) zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Miesbach.

Rubriklistenbild: © Ronald Wittek/dpa

Kommentare