Unbekannter schießt auf Zug

Bernau/Rosenheim - Ein Unbekannter hat am Samstag zwischen Bernau und Übersee am Chiemsee auf einen Zug geschossen. Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Täter

Wie die Bundespolizei in Rosenheim am Sonntag mitteilte, entstand lediglich Sachschaden am Fahrzeug. An sechs Scheiben des EuroCity wurden Einschusslöcher festgestellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei der Waffe um eine Schrotflinte gehandelt haben muss. Eine Zugbegleiterin hatte am Samstag den lauten Knall gehört und daraufhin die Polizei verständigt. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Fahrgäste wurden nicht verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser