Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg

Opel-Fahrerin (40) kommt von Straße ab und kracht gegen Baum - Totalschaden

Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg
+
Die Fahrerin wurde von Ersthelfern umgehend versorgt und anschließend vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Auf der B388 bei Vilsbiburg kam es Nachmittag des 21. Juni zu einem Verkehrsunfall. Eine Frau wurde verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Update, 22. Juni - Pressemitteilung der Polizeii

Am Montag (21. Juni) um 15.30 Uhr, befuhr eine 40-jährige Autofahrerin die Bundesstraße 388 von Vilsbiburg in Richtung Wolferding. Aus Unachtsamkeit kam diese nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Fahrzeug frontal gegen einen Baum.

Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021

Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG
Fotos: Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021
Unfall auf der B388 bei Vilsbiburg am 21. Juni 2021 © fib/DG

Die Opel-Fahrerin wurde glücklicherweise hierbei nur leicht verletzt und durch den eingesetzten Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Vilsbiburg und Wolferding waren zur technischen Hilfeleistung und Verkehrsregelung eingesetzt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Vilsbiburg

Erstmeldung:

Die Fahrerin eines Opel Corsa befuhr am Montagnachmittag die Bundesstraße 388 von Vilsbiburg in Richtung Velden/Vils.

Auf Höhe Unterenglberg kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Dabei lösten die Airbags des Fahrzeugs aus.

Die Fahrerin wurde von Ersthelfern umgehend versorgt und anschließend vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren aus Wolferding und Vilsbiburg leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen, inzwischen ist die Straße wieder vollständig für den Verkehr freigegeben.

Das Fahrzeug erlitt bei dem Unfall wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Vilsbiburg. 

fib/DG

Kommentare