Kilometerlanger Stau

A3: Sattelzug kracht gegen Brückenpfeiler

Kirchroth - Ein übermüdeter Lastwagenfahrer ist auf der A3 bei Kirchroth mit seinem 40-Tonner ungebremst gegen einen Brückenpfeiler gekracht. Daraufhin bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Ein übermüdeter Lastwagenfahrer hat am Montagvormittag auf der A3 bei Kirchroth (Kreis Straubing) einen Unfall und einen kilometerlangen Stau verursacht. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war der 49-Jährige mit seinem 40 Tonnen schweren Sattelzug ungebremst gegen einen Brückenpfeiler gefahren. Nur durch Glück wurde er bei dem Unfall nicht verletzt. Wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten konnte die A3 in Richtung Straubing erst gegen Abend wieder für den Verkehr freigegeben werden. Es entstand ein Sachschaden von 52.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser