Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Aßling am Mittwoch

Auto erfasst Motorrad beim Abbiegen - Rosenheimer (25) schwer verletzt

Notarzt und Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild)
+
Notarzt (Symbolbild).

Aßling - Bei einem Überholmanöver ist ein 25 Jahre alter Motorradfahrer im Landkreis Ebersberg schwer verletzt worden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 2. Juni gegen 17.50 Uhr fuhr ein 25-jähriger Rosenheimer mit seinem Kraftrad auf der St2079 von Hohenthann in Richtung Lorenzenberg. Vor der Ortschaft Pausmühle überholte er drei vor ihm fahrende Pkw. Das vorderste Fahrzeug übersah jedoch das Überholmanöver und bog nach links Richtung Loitersdorf ab.

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, stieß mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammen und stürzte dabei. Er verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Die 29-jährige Pkw-Fahrerin verletzte sich nur leicht, ihre 1,5-jährige Tochter blieb unverletzt.

Das Kraftrad wurde bei dem Aufprall komplett zerstört. Der Pkw wurde am Heck schwer beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt ca. 12.000 Euro. Die Straße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden, dabei unterstützten ca. 20 Leute der Feuerwehr Loitersdorf die eingesetzten Streifen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ebersberg

Kommentare