Glätte: Fünf Verletzte am Duftberg

Schönau am Königssee - Fünf zum Teil Schwerverletzte gab es am Samstagabend bei einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn am Duftberg, darunter zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen. 

Um kurz vor 20 Uhr fuhr ein 18-jähriger Einheimischer mit drei Freunden im Fahrzeug den Duftberg talwärts. Auf halber Höhe kam der Subaru Justy vermutlich wegen der den Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern und rutschte mit der rechten Fahrzeugseite frontal in den entgegenkommenden Renault Kangoo einer 65-jährigen Einheimischen.

Durch den Aufprall wurden die im Fond des Fahrzeuges sitzenden 14 und 15-jährigen Mädchen schwer, der 18-jährige Fahrer sowie der gleichaltrige Beifahrer leicht verletzt. Die Renault-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die Verletzten wurden an der Unfallstelle von zwei Notärzten versorgt und anschließend von fünf Fahrzeugen des Roten Kreuzes in die umliegenden Krankenhäuser nach Berchtesgaden, Bad Reichenhall und Salzburg gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000 Euro.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser