Spektakulärer Unfall

Auto stürzt in Bach - Fahrer schwer verletzt

+
Der Wagen stürzte in einen zwei Meter tiefen betonierten Bachlauf in Ebermannstadt.

Ebermannstadt - Ein Mann hat in Ebermannstadt die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er durchbrach ein Geländer und landete in einem zwei Meter tiefen betonierten Bachlauf.

Mitten in einem Bach hat im oberfränkischen Ebermannstadt die Unglücksfahrt eines 64 Jahre alten Autofahrers ihr Ende gefunden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitag vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. 

Das Auto kam von der Straße ab, durchbrach ein Geländer und stürzte in den Bach. Der 64-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Auto wurde mit einem Kran aus dem Bach geholt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser