Von Auto erfasst: Rentner lebensbedrohlich verletzt

Klingenberg/Würzburg - Dramatischer Unfall: Als ein 81-Jähriger die Straße überqueren will, wird er von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Auch seinen Hund traf es schwer.

Ein 81 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Klingenberg am Main (Landkreis Miltenberg) lebensgefährlich verletzt worden. Der Senior wollte mit seinem Hund an einem Zebrastreifen die Fahrbahn überqueren, wie die Polizei in Würzburg berichtete. Dabei wurde er vom Auto eines 56-Jährigen erfasst. Der 81-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und bleib dann auf der Fahrbahn liegen. Der Hund des Mannes wurde so schwer verletzt, dass er eingeschläfert werden musste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser