Kopfverletzungen zu schwer

33-Jährige stirbt nach tragischem Unfall

Hetzles - Ihr schleudernder Wagen war eigentlich schon zum Stehen gekommen, da krachte ein anderer in sie: Eine 33-Jährige ist einen Tag nach einem schweren Verkehrsunfall in Oberfranken gestorben.

Die Frau sei am Sonntagabend im Krankenhaus ihren schweren Kopfverletzungen erlegen, teilte die Polizei in Bayreuth mit. Die Frau war am Samstag bei Hetzles (Kreis Forchheim) mit ihrem Kleinwagen auf regennasser Straße ins Schleudern geraten und quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen. Daraufhin war ein entgegenkommendes Auto in den Wagen gekracht, der sich daraufhin überschlug. Fünf weitere Menschen hatten sich bei dem Unfall verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser