Per Hubschrauber ins Klinikum gebracht

Unfall auf der Kunsteisbahn Schönau: 11-Jährige verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Am Donnerstagnachmittag kurz nach 13 Uhr ist ein elfjähriges Mädchen aus Niederbayern beim Schülerrodeln auf der Kunsteisbahn am Königssee gestürzt.

Ersthelfer vor Ort kümmerten sich um die Schülerin und setzten bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab, wobei zunächst von schwereren Verletzungen ausgegangen wurde. Die Leitstelle alarmierte das Rote Kreuz mit der Berchtesgadener Notärztin, einem Rettungswagen und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“. 

Bilder vom Unfall auf der Kunsteisbahn am Königssee

Die nach nur wenigen Minuten eintreffenden Rettungskräfte versorgten die Elfjährige notärztlich, fuhren sie mit dem Rettungswagen zum Hubschrauber und flogen sie dann zur Kinderchirurgie des Klinikums Traunstein. Nach Einschätzung der Retter waren die Verletzungen aber weitaus weniger schwer, als zunächst von den Ersthelfern vermutet.

Pressemitteilung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser