Unfall: Mann will helfen und wird von Auto erfasst

Schönwald/Selb - Eine Autofahrerin hat am Freitag beim Abbiegen ein Motorrad übersehen und gerammt. Ein 33-Jähriger eilte den Verletzten zur Hilfe - und wurde trotz Warnweste von einem Auto erfasst.

Vier Menschen haben sich am Freitag bei einem Verkehrsunfall im Regierungsbezirk Oberfranken verletzt. Eine 63 Jahre alte Autofahrerin übersah in Schönwald beim Abbiegen ein kleines Motorrad. Es kam zur Kollision, wie die Polizei in Selb am Samstag mitteilte. Der 16-jährige Fahrer des Motorrads sowie seine Beifahrerin verletzten sich leicht beim Sturz der Maschine. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Ein 33 Jahre alter Ersthelfer aus Schönwald wurde später trotz gelber Warnweste von einem auf die Unfallstelle zukommenden Auto erfasst und auf den Gehweg geschleudert. Dabei wurde der Mann ebenfalls leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser