+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Fünf Verletzte bei Unfall auf der A94

+

Parsdorf - Fünf Verletzte forderte eine Kollision zwischen drei Autos und einem Laster auf der A94. Nicht nur der Unfall - auch die Schaulustigen auf der Gegenspur - verursachten Staus im Berufsverkehr.

Bei einem Zusammenstoß zwischen drei Pkw und einem Lkw wurden am Mittwochabend fünf Personen verletzt, darunter ein Kind. Der Unfall ereignete sich auf der A94 zwischen der Anschlussstelle Parsdorf und dem Autobahnkreuz München Ost im Landkreis Ebersberg. Nach Informationen vom Unfallort waren zunächst ein M-Klasse BMW 235 i und ein Ford bei einem Fahrstreifenwechsel miteinander kollidiert. Die Fahrzeuge schleuderten anschließend gegen einen weiteren Pkw und einen Lkw aus dem Landkreis Mühldorf sowie zum Teil in die Mittelleitplanke.

Die A94 war in Fahrtrichtung München vorübergehend komplett gesperrt. Bis zur Bergung der Wracks war für ca. eine Stunde nur ein Fahrstreifen passierbar. Neben dem Rückstau in Richtung München bildete sich auf der Gegenfahrbahn durch Schaulustige im Berufsverkehr ebenfalls ein mehrere Kilometer langer Stau (Motiv 13 unserer Fotostrecke).

Im Einsatz waren die Feuerwehren Parsdorf-Hergolding und Poing sowie starke Kräfte des Rettungsdienstes.

A94: Drei Autos und ein Lkw kollidieren

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser