Überschlag auf der A94: 20-Jährige stirbt

+

Neuötting - Eine 20-Jährige wurde bei einem schweren Unfall auf der A94 aus ihrem Fahrzeug geschleudert und anschließend von diesem überrollt. Die Frau starb noch am Unfallort:

Kurz vor der Anschlussstelle Neuötting hat sich am Montag, 14. November, gegen 21.10 Uhr ein in Richtung Passau fahrender VW Polo überschlagen. Laut Informationen vor Ort hat die 20-Jährige vorher die Mittelleitplanke touchiert und ist anschließend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Junge Frau stirbt nach Pkw-Überschlag

Die Fahrerin, die laut Polizei den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, wurde dabei aus ihrem Fahrzeug geschleudert und dabei von ihrem Wagen überrollt. An der Unfallstelle wurden sofort Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet, doch die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Neuötting war der rechte Fahrstreifen für ca. zwei Stunden gesperrt. Um kurz nach Mitternacht war die Unfallstelle durch die Einsatzkräfte vor Ort geräumt. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte auf diesem Streckenabschnitt der A94 übrigens dichter Nebel mit Sichtweiten zwischen 50 und 100 Meter. Am Pkw entstand Totalschaden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd - Einsatzzentrale/red / fib/Eß

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser