A8: Unfall sorgt für Stau-Chaos

+

Hofolding - Nach einem schweren Auffahrunfall, bei dem vier Personen verletzt worden sind, kam es auf der A8 am Freitag zu starken Behinderungen:

Bei einem schweren Auffahrunfall zwischen einem VW-Bus und einem Mercedes erlitten vier Personen zum Teil schwere Verletzungen, darunter auch zwei Kinder.

Aufgrund einer Totalsperre wegen der Landung des Rettungshubschraubers "Christoph 1" staute sich der Verkehr ca. zehn Kilometer bis nach Weyarn zurück. Da durch Rettungsfahrzeuge auch eine Spur in Richtung Salzburg blockiert war, entwickelte sich auch in die Gegenrichtung ein mehrere Kilometer langer Stau, der wohl auch durch den am Mittag einsetzender Ferienverkehr verstärkt wurde.

Unfall auf der A8 sorgt für Mega-Stau

Im Einsatz waren neben starken Kräften des Rettungsdienstes auch die Feuerwehren Hofolding (M) und Otterfing (MB). Die Unfallstelle war erst nach 13 Uhr geräumt.

Gaulke

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser