ST 2105: Auto überschlägt sich

Waging am See - Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2105 hat sich ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Altötting mit seinem Auto überschlagen.

Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto mit Altöttinger Kennzeichen befreit werden. Er wurde schwer verletzt. Kurz nach der Diskothek „Pano“ kam er auf Höhe Seeteufel in einer lang gezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er stieß frontal gegen einen Erdhügel und überschlug sich. Die Staatsstraße wurde von der Feuerwehr Waging für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Unfall auf Staatsstraße 2105

Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, dieser liegt bei ca. 15.000 Euro. Nach Angaben der Polizei ist der Unfallhergang noch nicht ermittelt, es wird jedoch untersucht, ob Alkohol oder gar Drogen im Spiel waren.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser