30.000 Euro Schaden

Senior verwechselt Gas und Bremse: Frau (31) verletzt

Siegsdorf - Schwer am Kopf verletzt wurde eine Frau an einer Tankstelle. Ein 81-Jähriger verursachte einen Unfall, weil er Gas- und Bremspedal verwechselte.

An einer Tankstelle in der Traunsteiner Straße kam es am Sonntag gegen 10:15 Uhr zu einem Unfall mit einer schwerverletzten 31-Jährigen aus Siegsdorf. Ein 84-jähriger Mann aus Seeon verwechselte im Bereich der Zapfsäulen das Brems- und Gaspedal.

Dadurch raste er gegen einen Staubsauger- und Luftfüllanlage, hinter der sich gerade die Siegsdorferin befand. Durch den Aufprall wurde die Staubsaugeranlage gegen die Dame schleudert, wodurch die Dame ihrerseits hinter ihren Pkw geschleudert wurde.

Durch dem Zusammenstoß wurde die Dame neben mehreren Prellungen schwer am Kopf verletzt und musste ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert werden. Laut Polizeiangaben besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser