Unfall bei Teisendorf

Saaldorferin (20) kommt mit Trabi von B304 ab und überschlägt sich

+
  • schließen

Teisendorf - Am Sonntagmorgen, 13. August, gegen 6.15 Uhr, kam es auf der B304, der Ortsumfahrung von Teisendorf bei Teisendorf-Ost, zu einem Verkehrsunfall.

UPDATE, Sonntag, 9.20 Uhr - Polizeimeldung

Am Sonntag gegen 6.15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Abzweigung B304 und Staatsstraße 2103 in Teisendorf. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer nahm einer 20-jährigen Saaldorferin die Vorfahrt, so dass diese, nach einer Vollbremsung, von der Fahrbahn abkam und sich mit ihrem Fahrzeug überschlug. Sie wurde hierbei leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. 

Bei dem Unfallverursacher handelt es sich um ein cremefarbenes Fahrzeug, eventuell einen älteren VW Passat. Es besteht die Möglichkeit, dass dieser den Unfall nicht mitbekommen hat. Die Polizei Freilassing nahm die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall auf und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, oder den Fahrer des cremefarbenen Fahrzeugs, sich unter Telefon 08654/4618-0 zu melden. 

Unfall mit Trabi auf B304 bei Teisendorf-Ost

Die Feuerwehr Teisendorf befand sich mit etwa 20 Mann im Einsatz. Während der einstündigen Unfallaufnahme war die B304 teilweise gesperrt.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnisse zufolge kam ein Trabantfahrer in einer Kurve aus unerklärlichen Gründen ins Schleudern und stürzte mit seinem Fahrzeug eine kleine Böschung hinunter. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und der Fahrer zog sich hierbei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu.

Die alarmierte Feuerwehr aus Teisendorf stellte den Brandschutz sicher und leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Das Rote Kreuz brachte die Person in ein Krankenhaus. Beamte der Polizei aus Freilassing haben nun die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Das Fahrzeug wurde von einem örtlichen Abschleppunternehmen geborgen.

FDL/Brekl, mw

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser