Unfallflucht: Fahrer verliert Kennzeichen 

Altenplos - Dumm gelaufen: Ein Autofahrer ist nach einem Unfall geflüchet.  Dabei hat er aber nicht gemerkt, dass sein Kfz-Kennzeichen abgefallen war.

Ein 32-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag in Altenplos (Landkreis Bayreuth) von der Straße abgekommen und gegen einen Gartenzaun geprallt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter, merkte aber nicht, dass eines seiner beiden Nummernschilder abgebrochen war. Als ihn die Beamten am Mittag endlich zu Hause antrafen, hatte er noch immer 0,88 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der Sachschaden beträgt rund 7500 Euro.

lby 

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser