+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

In Unterfranken

Sieben Leichtverletzte nach Hausbrand

Gemünden am Main - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses im unterfränkischen Gemünden am Main sind in der Nacht auf Samstag sieben Menschen leicht verletzt worden, darunter sechs Feuerwehrmänner.

Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem siebenten Verletzten um einen 40-jährigen Bewohner, der versucht hatte, die Flammen zu löschen. Alle erlitten Rauchgasvergiftungen und kleinere Schnittwunden.

Der Bewohner und ein Feuerwehrmann wurden in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte aus zunächst unbekannten Gründen Holz Feuer gefangen, das hinter dem Anwesen gelagert war. Die Flammen sprangen auf das Mehrfamilienhaus über, beschädigten die Fassade und zerstörten ein weiteres Holzlager sowie einen Anbau. Der Schaden wird auf eine sechsstellige Summe geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser