Auf dem Untersberg 

Steinschlag trifft 16-Jährige am Kopf - Hubschraubereinsatz 

+
  • schließen

Untersberg - Am Samstagmittag ereignete sich ein Unfall auf dem Untersberg, unterhalb des Berchtesgadener Hochthrones, wobei eine 16-Jährige verletzt wurde. 

Laut der Presseagentur AKTIVNEWS war eine Wandergruppe im Abstieg vom Stöhrhaus über das Mittagsloch hinab Richtung Scheibenkaser unterwegs. Eine 16-Jährige wurde plötzlich bei einem Steinschlag am Kopf getroffen. Wie durch ein Wunder verlor die Frau nicht das Gleichgewicht und stürzte über das extrem steile und ausgesetzte Gelände in die Tiefe.

Da sich das Mädchen so schwer am Kopf verletzte, dass sich die Gruppe nicht mehr traute mit ihr weiter abzusteigen, stiegen sie wieder auf zum Stöhrhaus und verständigten dort die Rettungskräfte. Der Polizeihubschrauber Edelweiß 2 aus München wurde angefordert und brachte einen Bergwachtsanitäter zu der Verletzten. Nach erfolgter Erstbehandlung wurde die 16-Jährige ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall geflogen

Laut der Presseagentur AKTIVNEWS ist diese Route für ungeübte und nicht schwindelfreie Bergwanderer nicht zu empfehlen. 

AKTIVNEWS/jg

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser