Schwerer Unfall bei Oberwössen

Neubeurer (72) stürzt mit Radl auf steinigem Pfad - schwer verletzt

Unterwössen - Zu einem Mountainbike-Unfall im Hammerergraben bei Oberwössen mussten jetzt die Bergwacht Marquartstein und andere Retter ausrücken. Ein Radler war auf einem steinigen Pfad gestürzt.

Ein 72-jährige Biker aus Neubeuern war auf einem steinigen Pfad im Bereich des Hammerergrabens schwer gestürzt und mit Gesichts-, Schulter- und Rückenverletzungen liegengeblieben. Einsatzkräfte der Bergwacht Marquartstein und der hinzugerufene Notarzt versorgten den Radler mit Schmerztherapie und Vakuumbett und transportierten ihn mit der Gebirgstrage zum Einsatzfahrzeug. 

Über die Forststraße wurde der Mann ins Tal gebracht und dem Rettungswagen zum Weitertransport ins Krankenhaus übergeben.

Pressemeldung Bergwacht Marquartstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser