Wetterdienst warnt für Sonntag: Starker Schneefall

Landkreis - Der Deutsche Wetterdienst hat für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land eine Unwetterwarnung verlängert:

Die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land sind jeweils gültig von Sonntag, 6:10 Uhr bis Montag, 0 Uhr. Gewarnt wird vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen.

Damit wurde eine bereits seit Samstag 14 Uhr bestehenende Unwetterwarnung verlängert.

Unwetterwarnung für die Landkreise Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land

Weiterhin schauerartiger, in Staulagen auch anhaltender und ergiebiger Schneefall, der bis Montagvormittag anhält. Zu den bereits gefallenen Neuschneemengen kommen vor allem oberhalb 600 m 10 bis 20 cm, im südlichen Landkreis 20 bis 30 cm und in exponierten Staulagen stellenweise über 50 cm Neuschnee in 24 Stunden. Zudem muss in freien Lagen oberhalb 800 bis 1000 m bei starke bis stürmischen Böen mit Schneeverwehungen gerechnet werden.

Glätte durch Schnee und Eis

Hinweis auf mögliche Gefahren

Straßen und Schienenwege können unpassierbar sein. Bäume können unter der großen Schneelast zusammenbrechen. Vermeiden Sie Autofahrten!

Deutscher Wetterdienst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser