Ursache für Großbrand in Müllsortieranlage geklärt

Thiersheim/Bayreuth - Knapp zwei Wochen nach dem Großbrand in einer Müllsortieranlage im oberfränkischen Thiersheim ist die Brandursache geklärt. Der Schaden ging in die Millionenhöhe.

Lesen Sie dazu auch:

Brand in Müllsortieranlage - Millionenschaden

Abfälle wie Windeln und Verbände aus Krankenhäusern, Seniorenheimen und Privathaushalten hätten sich selbst entzündet, teilte die Polizei in Bayreuth am Dienstag mit. Bei dem Feuer in der Nacht zum 18. Mai war ein Schaden von etwa 2,5 Millionen Euro entstanden. Die Halle im Landkreis Wunsiedel brannte völlig nieder. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser