US-Schwimmer rettet Frau aus Pegnitz

Nürnberg - Ein Rettungsschwimmer der US-Küstenwache ist am Mittwochabend in Nürnberg zum Lebensretter geworden und hat eine 29-Jährige aus dem Wasser gezogen.

Der 26 Jahre alte Mann war als Tourist in der Stadt unterwegs. Als einem Taxifahrer eine in der Pegnitz treibende Frau auffiel, sprang der US-Amerikaner kurzerhand ins Wasser und zog die 29-Jährige heraus, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Taxifahrer rief einen Notarzt. Die Frau kam mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus. Laut Polizei und Feuerwehr gibt es Hinweise darauf, dass die Frau sich das Leben nehmen wollte. Der Retter zog sich eine Schnittwunde am Fuß zu.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser