US-Soldaten als Geisterfahrer unterwegs

Bamberg/Hallstadt - Zwei US-Soldaten sind mit ihren Fahrzeugen bei Bamberg falsch auf die Autobahn 70 aufgefahren und haben sich selbst und die anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht.

Einer der beiden Fahrer war betrunken, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die beiden Geisterfahrer bemerkten ihren Fehler selbst, wendeten und verließen die Autobahn wieder. In Hallstadt (Landkreis Bamberg) hielt die Polizei sie auf. Die Polizei übergab die beiden Männer der Militärpolizei, nachdem sie den Fall aufgenommen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser