Passanten retten Fahrer aus brennendem Wrack

+

Valley - In letzter Sekunde haben Passanten einen Fahrer aus einem brennenden Auto gerettet. Dem mutigen Einsatz hat der Mann vermutlich sein Leben zu verdanken.

Ein Fiat war am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr zwischen Mitter- und Unterdarching mit hoher Geschwindigkeit gegen die Brücke der A8 München-Salzburg geprallt. Nach dem Aufprall ging das Wrack sofort in Flammen auf. In letzter Sekunde gelang es Passanten, den schwer verletzten Fahrer aus dem sich rasch ausbreitenden Feuer zu retten. Er kam mit dem ITH "Christoph München" in ein Münchner Krankenhaus.

Schwerer Unfall in Valley

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser