120.000 Euro Schaden bei Valley

Bruckmühler fährt mit Feldhäcksler - plötzlich fängt dieser Feuer!

+

Valley/Landkreis Miesbach - Am Donnerstag fing ein Feldhäcksler aus bisher unbekannter Ursache Feuer. Dabei entstand ein sehr hoher Sachschaden:

Am späten Nachmittag des 13. Septembers, gegen 18.15 Uhr, wurde hiesige Polizeiinspektion Holzkirchen über einen Brand am Schneedamm in Valley, Ortsteil Grub, informiert. Hierbei führte ein 28-jähriger Bruckmühler mit einem Häcksler auf dem dortig befindlichen Maisfeld Erntearbeiten durch.

Aus bislang ungeklärter Ursache entstand am Häcksler ein Brand, der in der Folge auf das gesamte Fahrzeug übergriff. Der Feldhäcksler brannte dadurch vollständig ab. 

Bruckmühler arbeitet mit Feldhäcksler - dieser brennt vollständig aus 

Der Sachschaden wird hier laut Angaben des Geschädigten 60-jährigen Ayingers, dem der Häcksler gehört, auf circa 120.000 Euro geschätzt.

Personen wurden hierbei keine verletzt. Am Maisfeld entstand ein Flurschaden, welcher sich auf einen niedrig dreistelligen Bereich festlegen wird.

Zur genauen Brandursache können derzeit bislang keine Angaben gemacht werden. Hinweise allerdings auf eine Sabotage, sowohl am Feldhäcksler, als auch im Feld, liegen nicht vor.

Die umliegenden Feuerwehren Föching, Hohendilching, Feldkirchen und Valley waren mit insgesamt 42 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst beorderte ebenfalls eine Besatzung vorsorglich an die Einsatzörtlichkeit.

Pressemeldung Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser