Vater rettet Tochter aus brennendem Haus

Landshut/Straubing - Ein Vater hat seine dreijährige Tochter in Straubing aus einem brennenden Haus gerettet. Die Brandursache lag direkt im Kinderzimmer.

In Landshut hat am Freitag ein Vater gerade noch mit seiner Tochter aus seiner brennenden Wohnung flüchten können. Als der 36-Jährige den Rauch bemerkte, griff er sich seine dreijährige Tochter und rannte aus dem Gebäude.

Die Flammen waren durch einen Defekt am Computer im Kinderzimmer der Wohnung im zweiten Stock ausgebrochen. Der Vater und das Kind seien mit leichten Verletzungen in Kliniken gebracht worden, berichtete die Polizei in Straubing. Weitere Menschen waren nicht im Gebäude. Das Feuer verursachte einen Schaden von 200 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser