Auto ohne Kennzeichen in Bach gefunden

+

Velden - Die Freiwillige Feuerwehr musste am Freitagmorgen einen BMW aus dem Babinger Bach bergen. Der Fall ist aber mysteriöser als er scheint:

Laut Auskunft vor Ort wurde die Feuerwehr am Freitagmorgen zur Bergung eines verunglückten BMW gerufen. Das Auto lag im Babinger Bach, bei Velden im Landkreis Landshut.

Auto landet in Bach

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie fest, dass der BMW wohl durch die Böschung gebrochen und im Bach gelandet ist. Der Fahrer war nicht vorzufinden - die Nummernschilder am Auto waren entfernt worden. Derzeit ist noch unklar, wer das Auto gefahren hat, geschweige denn wer der Halter des Fahrzeugs ist und ob es sich um ein und dieselbe Person handelt. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

df

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser