Vergewaltiger in Aschaffenburg geschnappt

Aschaffenburg - Die Kripo in Aschaffenburg hat am Donnerstag einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten, gestand der 28-jährige Familienvater, im September eine 55 Jahre alte Frau in Kleinostheim (Kreis Aschaffenburg) vergewaltigt und beraubt zu haben. Laut Polizei führte die DNA-Auswertung zu dem Mann aus Bulgarien, woraufhin die Staatsanwaltschaft Haftbefehl erließ. Der 28-Jährige lebte in einer Asylbewerberunterkunft in Aschaffenburg. Dort nahm die Polizei den Mann am Donnerstag fest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser