Verkehrsunfall fordert drittes Todesopfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Röckingen/Nürnberg - Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Röckingen (Landkreis Ansbach) ist eine weitere Frau ihren Verletzungen erlegen.

Die 71-Jährige hatte am Sonntag auf der Rückbank des Unfallwagens gesessen, wie die Polizei in Nürnberg am Montag mitteilte.

 Bei dem Zusammenstoß zweier Autos waren zunächst ein 71-Jähriger und seine 55-jährige Beifahrerin ums Leben gekommen. Das dritte Opfer starb später am Sonntag.

Drei Menschen lagen nach Polizeiangaben weiter im Krankenhaus - darunter auch die 64 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Wagens. Der 71-Jährige hatte ihr Auto beim Abbiegen übersehen. Durch den Zusammenprall wurden beide Wagen in einen Wassergraben geschleudert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser