Verlorenes Kennzeichen verrät Autofahrer

Hösbach - Ein Autofahrer hat auf der A3 bei Hösbach etliche Warnbaken umgefahren und ist in der Hoffnung geflüchtet, nicht entdeckt zu werden. Dumm nur, dass er sein Nummernschild verloren hatte.

Doch er bemerkte nicht, dass die Baken das vordere Kennzeichen seines Wagens abgerissen hatten. Beim Absichern und Aufräumen der Unfallstelle auf der Autobahn Aschaffenburg-Würzburg, an der Kunststoffteile auf die Fahrbahn geschleudert worden waren, fanden Polizeibeamte das Nummernschild. Und so hatten sie keinerlei Probleme, den flüchtigen 32-jährigen Verkehrssünder ausfindig zu machen, wie die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach am Samstag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser