Vermisster Thomas (16) ist tot

+

Puchheim - Durch eine Handypeilung des Landeskriminalamtes wurde der 16-jährige Schüler Thomas tot in in einem Waldgebiet bei Puchheim aufgefunden.

Lesen Sie auch:

Große Suchaktion nach Thomas (16)

Seit Montag, 7. Februar, war ein 16-jähriger Gymnasiast vermisst, nachdem er gegen 9.30 Uhr seine Schule plötzlich verlassen hatte. Diverse Suchmaßnahmen und eine Öffentlichkeitsfahndung wurden durchgeführt um den Jugendlichen wieder aufzufinden.

Eine erneute Handypeilung durch Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes führte die Einsatzkräfte am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr in ein kleines Waldgebiet bei Puchheim. Bei den darauffolgenden Suchmaßnahmen wurde der 16-Jährige tot aufgefunden.

Eine Fremdeinwirkung, aber auch ein Unglücksfall, können nach derzeitigem Erkenntnisstand ausgeschlossen werden.

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord bedankt sich bei den Medien für die hervorragende Berichterstattung im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser