Verpuffung in Kamin: Mann schwer verletzt

Bad Abbach - Bei einer Verpuffung in einem Ethanol-Kamin hat ein 45-Jähriger in Bad Abbach (Landkreis Kelheim) schwere Brandverletzungen erlitten.

Der Unfall passierte, als der Mann am Sonntag Ethanol nachfüllte, wie die Polizei am Montag in Straubing mitteilte. Er kam in eine Klinik. Wieso es zu der Verpuffung kam, war zunächst unklar. Im Wohnzimmer entstand ein Feuer, das ein Nachbar löschen konnte.

Ethanol-Kamine brauchen keinen Schornsteinanschluss und müssen nicht genehmigt werden. Das Ethanol dient als Brennmaterial.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser