Verrückter Unfall mit Feinkost-Laster

+

Neupullach - Es war der berühmte Dominoeffekt, nur nicht mit Spielsteinen, sondern mit Fahrzeugen. Schauplatz: die B12. Beteiligt waren ein Lkw aus Rosenheim und ein Pkw aus Mühldorf.

Massencrash auf B12 bei Neupullach

Und wieder wurde die B 12 im wahrsten Sinne des Wortes in einen Schrottplatz verwandelt. Schauplatz war dieses Mal die Bundesstraße auf Höhe Neupullach zwischen Forstinning und Hohenlinden.

Ein in Fahrtrichtung Hohenlinden aufs Abbiegen wartender Opel war am Freitagmittag von einem Viehtransporter in den Gegenverkehr geschoben worden und dort mit einem Klein-Lkw eines Rosenheimer Feinkostbetriebs kollidiert. Von dem Unfallvorgang erfasst wurde auch ein Mühldorfer Toyota, der sich überschlug und neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen blieb.

Der Feinkost-Lkw - beladen u. a. mit Kartoffelsalat - stürzte um. Trotz der teils schweren Beschädigungen der Fahrzeuge erlitten nach ersten Infos vier Personen nur mittelschwere Verletzungen.

Für die Bergungsarbeiten war die B 12 mehrere Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Forstinning, Hohenlinden und Forstern.

T. Gaulke

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser