Versteigerung: Hoffenheim-Trikot für guten Zweck

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
1860-Abteilungsleiter Hans Klinger präsentiert das Hoffenheim-Trikot, das für einen guten Zweck versteigert wird.

Rosenheim - Es ist eine echte Rarität: Das Trikot der TSG Hoffenheim mit der Nummer 36. Es gehört eigentlich Neuzugang Franco Zuculini - bald kann es aber auch schon Dir gehören!

Das Zuculini-Trikot, mit den Unterschriften aller Hoffenheimer Spieler und Offiziellen, wird vom TSV 1860 Rosenheim und dem Rosenheimer Lokalradio „Charivari“ für einen guten Zweck versteigert.

In den Besitz des Hoffenheim-Trikots kam der TSV 1860 Rosenheim beim Freundschaftsspiel der Hoffenheimer gegen Fenerbace Istanbul im Juli in Rosenheim. Hoffenheim gewann mit 2:1. Hier geht‘s zum Spielbericht mit Video und Fotostrecken.

 „So eine Rarität ist eine Menge wert und deshalb wollen wir das Trikot für einen guten Zweck versteigern“, sagt 1860-Fußballabteilungsleiter Hans Klinger. Die Einnahmen sollen für den Babynotarztwagen der Rosenheimer Malteser eingesetzt werden. „Das ist eine wichtige Einrichtung und es werden ständig neue Geräte benötigt“, sagt Klinger, „deshalb liegt uns das besonders am Herzen“.

Mit ihrer Versteigerungsidee haben sich die Sechziger an Radio „Charivari“ gewandt. Die Radioleute erklärten sich sofort bereit, die Werbetrommel für die Aktion zu rühren und die Versteigerung abzuwickeln. Mindestgebot sind 99 Euro, passend zum Gründungsjahr der TSG 1899 Hoffenheim. Bis zum Mittwoch, 12. August, werden Gebote bei Radio Charivari angenommen, am Mittwochabend, 12. August, wird das Trikot beim Heimspiel des TSV 1860 Rosenheim gegen die SpVgg Bayern Hof dem Meistbietenden übergeben.

Die Gebote für die Versteigerung können abgegeben werden unter der Charivari-Hörer-Hotline 08031 / 300-888 oder per E-Mail unter info@radio-charivari.de.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser