Vier Kinder bei Brand verletzt

Augsburg - Bei einem Kellerbrand sind am Donnerstag in Augsburg vier Kinder verletzt worden. Die Kinder seien mit Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Wie die Augsburger Berufsfeuerwehr mitteilte, war das Feuer in einem früheren Postgebäude bei Arbeiten im Tresorbereich ausgebrochen. In dem Haus breitete sich schnell eine große Menge Qualm aus. Der Sachschaden blieb mit etwa 10.000 Euro allerdings gering.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser