Vier Stiere aus Stall ausgebrochen

Zwei "bullige" Ausreißer unterwegs

Isen - Vier Stiere sind am Montagabend aus ihrem Stall ausgebrochen. Zwei der Ausreißer konnten wieder eingefangen werden. Doch wo sind die anderen beiden?

Am Montagabend, den 14. April, entliefen vier Stiere aus einem Stall bei Isen. Während zwei von diesen wieder aufgefunden und in den Stall zurückgetrieben werden konnten, musste die Suche nach den beiden anderen in der Nacht abgebrochen werden.

Freilaufende Stiere sollten umgehend der Polizeiinspektion Dorfen unter der Telefonnummer 08081/9305-0 mitgeteilt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser