Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau schwer verletzt

Vier Verletzte bei Brand in Münchner Einrichtung für betreutes Wohnen

Feuerwehr
+
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses.

Eine Frau ist in München durch ein Feuer in einer Einrichtung für betreutes Wohnen schwer verletzt worden.

München - Drei weitere Frauen erlitten leichte Verletzungen und wurden ebenfalls in eine Klinik gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr München am Samstag sagte. 

Eine Bewohnerin hatte am Freitagabend die Feuerwehr gerufen und den Brand im vierten Stock des Gebäudes im Münchner Norden gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute schlugen Flammen aus den Fenstern. Ein Übergreifen auf die fünfte Etage konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden. 

Während der Löscharbeiten war die Schleißheimer Straße zwischen dem Frankfurter Ring und der Milbertshofener Straße gesperrt. Die vierte Etage der Einrichtung ist bis auf weiteres unbewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar. 

mh/dpa

Kommentare