Vier Verletzte bei Brand in Geisenhausen

Geisenhausen - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Geisenhausen (Landkreis Landshut) sind am frühen Sonntagmorgen drei Jugendliche und dreijähriges Kind leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 18-Jähriger in der elterlichen Wohnung seinen Aschenbecher in einen Papierkorb geleert und dann den Raum verlassen. Das Papier fing Feuer, das rasch auf das gesamte Zimmer übergriff. Alle vier erlitten Rauchvergiftungen.

Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser