Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Türkheim - Eine Fahranfängerin hat in der Nacht zum Samstag in Türkheim (Landkreis Unterallgäu) einen Unfall mit vier Schwerverletzten verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, war die 19-Jährige offenbar einen Moment lang unaufmerksam, als sie in der Nacht zum Samstag mit ihrem Wagen ungebremst in einen parkenden Kleintransporter krachte. Die Fahrerin und ihre drei Beifahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser