Alle Schaltjahre wieder

269 Vierjährige feiern in Bayern am 29. Februar ihren "ersten" Geburtstag

+
Es ist ein ausgefallenes Datum: Nur alle vier Jahre steht der 29. Februar an.

Bayern - Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, jährt sich am 29. Februar 2020 für 269 Kinder der vierte Geburtstag, der heuer zum ersten Mal am richtigen Datum gefeiert werden kann. Auch insgesamt 128 Paare können an diesem Tag das erste Mal zum eigentlichen Datum ihr offizielles Jubiläum zelebrieren.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Am  Samstag, den 29. Februar, werden 269 Kinder (136 Mädchen und 133 Buben), die am 29. Februar 2016 in Bayern geboren wurden, vier Jahre alt und dürfen damit zum ersten Mal an ihrem „echten“ Geburtstag feiern. Insgesamt sind im Jahr 2016 in Bayern 125 689 Kinder geboren worden.

In Deutschland gilt laut § 187 Abs. 2 Satz 2 BGB ein Lebensjahr nach Ablauf des Tages vor dem Jahrestag als vollendet. Der offizielle Geburtstag der Schalttagskinder fällt in Gemeinjahren dementsprechend auf den Tag nach Ablauf des 28. Februars und somit auf den 1. März.


Von den 66 324 Ehen, die 2016 an einem bayerischen Standesamt geschlossen wurden, erfolgten 125 am 29. Februar. Am selben Tag wurden auch drei der 1 060 gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften des Berichtsjahres 2016 begründet. Das bedeutet, dass im besten Fall 128 Paare am 29. Februar 2020 das vierte Jubiläum ihrer Ehe bzw. ihrer Lebenspartnerschaft feiern können.

Pressemitteilung Bayerisches Landesamt für Statistik

Kommentare