Vierjähriger fällt in Wasserwehr - Zustand kritisch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Lengdorf - Ein vierjähriger Junge ist am Freitagnachmittag unbemerkt in das aufgestaute Wasserwehr auf dem elterlichen Grundstück. Sein Zustand ist kritisch.

Der 46-jährige Vater fand das Kind 17.30 Uhr. Der sofort verständigte Notarzt begann umgehend mit Reanimationsmaßnahmen. Der Junge wurde in kritischem Zustand mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik eines Münchener Krankenhaus geflogen, es besteht weiterhin Lebensgefahr.

Die geschockten Angehörigen wurden durch den Kriseninterventionsdienst betreut. Zur Klärung der Umstände des Unfalls hat die Kriminalpolizeiinspektion Erding die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser