Brand: Mutter stirbt - Nachbarn retten Kinder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Vilsbiburg - Bei einem Brand in einer Wohnung ist eine 38-jährige Mutter ums Leben gekommen. Ihre Kinder konnten noch gerettet werden. *NEU: Fotos*

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, bemerkte ein Nachbar die alleinerziehende Mutter, wie sie mit ihren 7 und 11 Jahre alten Kindern im Obergeschoss am Fenster stand und nach Hilfe rief. Da das Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses in Vilsbiburg (Kreis Landshut) bereits lichterloh in Flammen stand, rettete er zusammen mit einem anderen Nachbar zunächst die Kinder über eine Leiter. 

Mutter stirbt in Feuer

Brand im Mehrfamilienhaus

Kurz darauf stand die Mutter nicht mehr am Fenster. Sie war vermutlich aufgrund der starken Rauchentwicklung in der Wohnung bewusstlos zusammengebrochen. Feuerwehrmänner mit Atemschutz brachten den leblosen Körper der 38-Jährige ins Freie, wo sie zunächst von einem Notarzt reanimiert werden konnte. Wenige Stunden später starb die Frau in einem Krankenhaus. Die Kinder kamen mit einer Rauchvergiftung in eine Klinik.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden am Haus rund 100 000 Euro. Die Ursache blieb zunächst unklar. Die Polizei geht allerdings davon aus, dass das Feuer am Herd in der Küche ausbrach. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser