“Vöhringen gegen Nazis“: Demo gegen NPD

Vöhringen - Als Antwort auf einen geplanten Parteitag der NPD haben Bürger aus Vöhringen im Landkreis Neu-Ulm für Samstag zu einer Demonstration aufgerufen.

Mehrere hundert Menschen wollen am Samstag gegen den Bezirksparteitag der NPD in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) demonstrieren. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten am Freitag mitteilte, werden die Demonstranten unter dem Motto “Vöhringen gegen Nazis“ durch die Innenstadt ziehen und sich zum Abschluss zu einer Kundgebung versammeln. Alle im Stadtrat vertretenen Fraktionen und Parteien haben angekündigt, sich an dem Protestzug beteiligen.

Nach dem Parteitag in einem Kulturzentrum plant der NPD-Bezirksverband Schwaben eine Informationsveranstaltung und einen Liederabend gegen den geplanten Bau einer Moschee in Vöhringen. Zu der Veranstaltung der rechtsextremen Partei im Wolfgang Eychmüller-Haus erwartet die Polizei rund 50 Besucher.

Lange hatten sich die Vöhringer zuvor gegen den NPD-Bezirksparteitag gewehrt. Doch der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München entschied Mitte Februar, dass er in dem Gebäude stattfinden kann. Damit wurden ein vom Stadtrat beschlossenes Verbot für parteipolitische Veranstaltungen im Wolfang Eychmüller-Haus und ein Beschluss des Verwaltungsgerichtes Augsburg ungültig. Die Stadt habe in der Vergangenheit bereits anderen Partei das Kulturzentrum für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt, hieß es in der Begründung des VGH.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser