Volkszählung: 1,2 Millionen Menschen werden befragt

Fürth - Rund 1,2 Millionen Menschen in Bayern müssen im kommenden Jahr Fragen etwa nach ihrer Arbeit, ihrer Wohnsituation oder ihrem Bildungsabschluss beantworten.

Dazu wählt das Landesamt für Statistik 9,6 Prozent der Bevölkerung aus. “Bund, Länder und Gemeinden benötigen aktuelle und verlässliche Zahlen zur Bevölkerung, zum Erwerbsleben und zur Wohnsituation“, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Donnerstag in Fürth.

Ein großer Teil der Daten soll in der ehemaligen Zentrale des abgewickelten Quelle-Versandhandels bearbeitet werden, dazu erhalten bis zu 240 Mitarbeiter befristete Jobs beim Statistischen Landesamt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser